Medienmitteilungen

FDP Heiden gibt sich zuversichtlich und schaut nach vorn

Die FDP Heiden nominiert zwei Kandidaten für den Kantonsrat. Einstimmig schlägt sie Moni-ka Gessler als Ersatz für Ueli Rohner vor und Gallus Pfister soll Werner Rüegg herausfordern.  Zusätzlich stärkt die FDP mit den Gemeinden Heiden, Lutzenberg, Rehetobel, Reute, Wald, Walzenhausen und Wolfhalden ihre Position mit der Gründung der FDP Vorderland.

Im ersten Teil  der ausserordentlichen Hauptversammlung vom Samstag, 1. Dezember 2018, schlägt die FDP Heiden den Stimmberechtigten für die Wahl vom 17. März 2019 Monika Gessler und Gemeindepräsident Gallus Pfister als Mitglieder für den Kantonsrat AR vor. Im zweiten Teil löst sich die FDP Heiden auf und gründet mit weiteren Gemeinden die FPD Vorderland.

Appenzeller Zeitung Berichterstattung (PDF)

Weiterlesen

Mit einem Ja zum Ersatzneubau Sporthalle Gerbe (inklusive Zusatznutzung), einem Nein zur Teilrevision des Spitalverbundgesetz und einem Nein für die Steuergerechtigkeitsinitiative
fasste die ausserordentliche Mitgliederversammlung der FDP Heiden die Parolen für die Abstimmungsvorlagen vom 23. September 2018.

Weiterlesen